Sonntag, 13. Januar 2013

Golfer-Ellenbogen: Auf sanfte Art schmerzfrei werden

Die Shòu-Variante empfiehlt eine sanfte und sehr schnell wirkende Methode. Ziel ist zuerst einen schmerzfreien Zustand des Golfer-Ellenbogen-Patienten zu erlangen. Das Behandlungskonzept steht auf zwei wesentlichen Säulen:

  1. Medizinisches Taping (Kinesiologie) zur Befreiung vom Schmerz
  2. Langfristiger Muskelaufbau und somit Stärkung der Unter- und Oberarmmuskulatur.

Was ist ein Golfer-Ellenbogen?

Der Golfer-Ellenbogen (med. Epicondylitis humeri ulnaris) verursacht beim Patienten eine schmerzliche Entzündung bzw. Reizzustände der Sehnenansätze im Unterarm.
In der Regel haben Patienten unangenehme Schmerzen an der Innenseite des Ellenbogen und zwar genau an dem Knochenvorsprung an dem die Sehnen ansetzen. Die Ursache der Schmerzen wird wahrscheinlich durch eine Überanbeanspruchung hervorgerufen.
Die Schulmedizin empfiehlt konservative als auch operative Bahndlungen: wie Stoßwellentherapie u.a.
Siehe http://www.dr-gumpert.de/html/golferellenbogen.html

Shóu-Physio Behandlung

Das nachfolgende Bild zeigt einen Patienten, dem ein dreiteiliges Tape genau über den Knochenvorsprpung am inneren Ellenbogen angelegt wurde. Dort wo sich der Schmerzpunkt befindet. Nach der Anlegung des Tapes war der Patient fast schmerzfrei.
Gollfer-Ellebogen getaped. Blau = Energieentzug siehe
Wir haben die richtige Farbe des Tapes bei dem Patienten vorher ausgetestet. In dem speziellen Fall wurde ein blaues Tape verwendet, welches für Energieentzug steht. Es wird eingesetzt, wenn Verkrampfungen gelöst werden sollen.

Wie lege ich ein solches Tape an?

Bei Youtube finden Sie entsprechende Videos, die zeigen welche Tape-Varianten angewendet werden können.
Besuchen Sie einfach unseren Youtube Kanal. In unseren Playlisten finden Sie einige Beispiele.
Eine Auswahl von qualitative sehr guten und preisgünstigen Tapes finden Sie auf shouphysio.de.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen